Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Vergütung nach EEG

Hochspannungsmast auf einer grünen Wiese mit Windrädern unter blauem Himmel mit weißen Wolken

Für Ihren umweltfreundlichen Strom.

Die Vergütung der eingespeisten Energiemengen erfolgt auf Grundlage des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Die Höhe der jeweiligen Vergütung ist unter anderem abhängig von:

  • der Art und Herkunft des Energieträgers
  • der Art, Aufbau und Leistung der Erzeugungsanlage
  • den Standortbedingungen und der Betriebsweise der Erzeugungsanlage
  • dem Inbetriebnahmedatum der Erzeugungsanlage

Die Vergütung erfolgt nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen.


    Wichtiger Hinweis!
    Für den reibungslosen Ablauf der Abrechnung benötigen wir folgende Unterlagen:

    Sofern der Wunsch besteht, den eingespeisten Strom an einen Dritten (Stromhändler) zu veräußern, so sind dafür die Festlegungen der Bundesnetzagentur zur Abwicklung der "Marktprozesse für erzeugende Marktlokationen (Strom)" (Beschluss BK 6-16-200) einzuhalten. Im Fall der sonstigen Direktvermarktung findet die Preisregelung für Einspeisungen nach EEG Anwendung.